Seite wählen

MUSSTEST AUCH DU DEINEN BETRIEB SCHLIESSEN?
Hol Dir Deine Entschädigung – mit unseren Freunden von LEGAL NEXT

WIR MACHEN IN DIESER RUBRIK UNSERE LIEBLINGSORTE AUF ANDERE INITIATIVEN AUFMERKSAM, DIE SIE VOR DER INSOLVENZ SCHÜTZEN KÖNNEN.

 

Unser Gründungs-Mitglied LEGAL NEXT spricht Betreiber von Restaurants, Clubs, Hotels, dem Einzelhandel und sonstigen Unternehmen an, die aufgrund der gesetzlichen Anordnung ihren Betrieb schließen mussten. Denn gemeinsam sind wir stärker!
Auch viele unserer Lieblingsorte können sich online anmelden zur Geltendmachung ihrer Entschädigung. Das Kostenrisiko für die Geltendmachung der Entschädigung
trägt LEGAL NEXT. Sie erhalten nur dann eine Vergütung, wenn sie für den Lieblingsort erfolgreich eine Entschädigung erzielen!

 

 

SO EINFACH KANNST DU DICH ANMELDEN 

 

1. Prüfe die Höhe Deiner Entschädigung
kostenlos online unter www.legalnext.de
mit nur wenigen Klicks.

 

2. Melde Deine Ansprüche online an. Die
Registrierung dauert weniger als 3 Minuten.

 

3. Die Vertragsanwälte setzen Deine
Ansprüche durch

 

4. Du erhältst Deine Entschädigung direkt auf
Dein Konto.

 

 

 

RECHTLICHE HILFE IN DER KRISE 

 

Hunderttausende Unternehmen sind von Betriebsschließungen während der Corona Pandemie betroffen. Doch bisher gibt es keine klaren Aussagen zur Entschädigung betroffener Restaurants, Clubs und Unternehmen. Deshalb kämpft LEGAL NEXT für Entschädigungen!
Betrieben stehen derzeit lediglich die staatlichen Rettungspakete in Form der Soforthilfe, Bürgschaften oder auch Krediten zur Verfügung.
Der tatsächlich durch die Betriebsschließung entstandene Schaden wird damit jedoch nicht
abgedeckt.
Doch das kann so nicht sein.
Denn das Bundesverfassungsgericht hat bereits lange entschieden, dass diejenigen, die durch staatliches Handeln einen Schaden erlitten haben, einen Ersatz verlangen können. Und so ist es auch jetzt!